Kommunikation | Produkt | Gestaltung

ei04
Foto: Oliver Krebeck

Warum braucht man ĂŒberhaupt noch neue Produkte? Es ist doch alles vorhanden. Ist es ĂŒberhaupt noch zeitgemĂ€ĂŸ neue Produkte zu entwickeln und sie herzustellen?
Um die Antwort gleich vorwegzunehmen: Es kommt darauf an.
Denn die Vorzeichen haben sich geĂ€ndert. Und somit hat sich die Aufgabe von Designern verschoben. Wo vor einigen Jahren im besten Fall Problemlösung und im schlechtesten Fall pure Konsumbefriedigung im Vordergrund standen, mĂŒssen Designer jetzt Konzepte und Objekte entwickeln, die sich aktiv mit sich und ihrer Rolle auseinander setzen und diese immer wieder hinterfragen.


Design als Sprache.
Kommunikation zwischen Menschen findet durch Sprache und Gesten, GesichtsausdrĂŒcke und Körperhaltungen statt.
Tiere und Menschen kommunizieren, selbst Pflanzen Ă€ußern sich ihrer Umwelt gegenĂŒber. BĂ€ume kommunizieren untereinander im Wurzelwerk.
Objekte werden betrachtet, genutzt und verwendet. Durch ihre Handhabung und tĂ€gliche Nutzung projiziert der Nutzer die eigenen Erfahrungen und GefĂŒhle auf sie. Objekte werden personifiziert; Sie erhalten Namen und ihnen werden Charaktereigenschaften zugesprochen. Doch ihrer Natur entsprechend bleiben sie passiv. Aber mĂŒssen sie das?
Studio Ei entwickelt Produkte,die aus ihrer Natur als Objekt heraustreten und aktive Gestalter des Alltags sind. Sie wollen entdeckt und erforscht werden, sind Begleiter, Spielkameraden, Fragensteller. Unsere Möbel bedienen sich in ihrer Formensprache Gesten, die den Nutzer einladen, sich ihnen mitzuteilen und mit ihnen in Verbindung zu treten.
Unser SelbstverstÀndnis.
Aus diesem Anspruch heraus Produkte zu gestalten, heißt sich selbst und seine Rolle in der Welt stĂ€ndig zu befragen. Studio Ei erforscht den Dialog zwischen Ding und Mensch und versucht die Grenzen dazwischen zu verschieben.
Seit unserer GrĂŒndung 2018 verfolgen wir dieses Ziel. Wir gestalten unsere Produkte und lassen diese von lokalen Unternehmen produzieren. Wir arbeiten eng mit unseren Produzenten zusammen und bleiben somit flexibel, ohne unseren Anspruch nach PrĂ€zision und QualitĂ€t aus der Hand zu geben.